صفحه نخست
پیوندهای روزانه

سه شنبه 4 فروردین 1394 ساعت 4:29 ق.ظ

Chris Browns Bew?hrungszeit ist nach gut sechs Jahren nun endgültig beendet.

Im Jahr 2009 griff der Rapper seine damalige Freundin Rihanna kurz vor der 'Grammy'-Verleihung t?tlich an. Daraufhin wurde der Musiker auf Bew?hrung verurteilt und musste unter Anderem gemeinnützige Arbeit verrichten und Wutbew?ltigungskurse aufsuchen. Der 'Ayo'-Interpret konnte seine Bew?hrungsauflagen allerdings mehrfach nicht einhalten. Im Jahr 2013 verbrachte er zweieinhalb Monate im Gef?ngnis, weil er einen Mann vor einem Hotel in Washington D.C. ins Gesicht geschlagen hatte. Auch im letzten Jahr musste der Hip-Hop-Star für einige Monate hinter Gitter, weil er sein Rehabilitationszentrum widerrechtlich verlassen hatte.

Im Januar dieses Jahres drohte dem Rapper dann erneut das Gef?ngnis, weil er bei einer Schie?erei in einem Nachtclub in Sacramento zugegen war, bei dem fünf Menschen angeschossen wurden. Brown war lediglich auf der Bühne und war nicht in den Schusswechsel involviert, verletzte aber mit dem Auftritt dennoch seine Bew?hrungsauflagen, weil er den Bezirk von Los Angeles eigentlich nicht verlassen durfte. Der Richter nahm Brown allerdings nicht in Haft, sondern legte einen Termin für eine neue Anh?rung am 20. M?rz fest, in der Browns Fortschritt geprüft werden sollte. Da sein Bew?hrungshelfer ein sehr positives Zeugnis einreichte, entschied sich das Gericht bei dieser Anh?rung dafür, die Bew?hrung offiziell zu beenden. Auf Twitter reagierte der Star: "Ich bin nicht mehr auf Bew?hrung. Gott sei Dank!!!!"

(0 نظر)
(33 بازدید)
نوشته شده توسط Bost Ersair
  بازدید کل: 355   بازدید امروز: 12   بازدید یک ماه اخیر: 16